Bautagebuch Saanersloch-Bahn

Saanerslochbahn

In rund 6 Wochen steht der Tag X vor der Tür und die neue Saanersloch-Bahn geht in Betrieb. Die finalen Arbeiten sind auf Kurs: die Rolltreppe wurde geliefert, die Stationen asphaltiert und der Innenausbau der Talstation läuft. In ca. zwei Wochen, ab Mitte November, steht der Probebetrieb der Gondelbahn an. Mit dem ersten Schneefall ist die Winterstimmung in der Destination angekommen und die Vorfreude auf die neue Bahn steigt!

Das Bautagebuch hier zum Nachlesen

Pilatus Flugzeugwerke: Halle in Buochs wird so gross wie zwei Fussballfelder

Pilatus Flugzeugwerke_2. Halle

Eine der grössten Holzhallen Europas wird momentan in Rekordzeit gebaut. Weil die Pilatus Flugzeugwerke beim Strukturbau des PC-24 auf Automatisation setzen, entstehen im neuen Kompetenzzentrum über 150 Arbeitsplätze.
Realisiert wird die neue Halle von der Firma Strüby Konzept AG aus Seewen als Gesamtleistungsanbieter. Die neue Holzbau AG, Lungern liefert das Primärtragwerk, Fachwerkträger in BauBuche (Länge bis 34.0 m, Gewicht ca. 16.0 to/St) und die Bogenträger aus BSH-Tanne.

Hier der ganze Bericht der Luzerner Zeitung vom 07.11.18

Lungerer Know-how steckt in Zermatter Seilbahn

Bergstation_kleines Matterhorn

Beim Bau der neuen, topmodernen Seilbahn am Kleinen Matterhorn oberhalb von Zermatt haben drei Firmen aus Obwalden mitgewirkt.

Der Bau der neuen Seilbahn auf das Kleine Matterhorn ist ein Projekt der Superlative. Pro Stunde befördert sie 2000 Gäste – in gerade mal neun Minuten – von der Talstation «Trockener Steg» zum «Glacier Paradise», der höchstgelegenen Bergbahnstation Europas auf 3883 Metern über Meer. Am vergangenen Samstag wurde der «Matterhorn Glacier Ride» feierlich eingeweiht.

Beitrag der Obwaldner Zeitung vom 28.09.18

Forum Holz & Wirtschaft Schweiz, 25.01.19

Forum HWS-1

Um die Herausforderungen der Wald- und Holzbranche anzugehen, braucht es einen intensiven Austausch zwischen den betroffenen Akteuren und eine verstärkte Zusammenarbeit. Das Forum 2019 präsentiert Kooperationsmodelle aus unterschiedlichen Perspektiven und bietet eine Plattform zur Vernetzung über die eigene Branche hinaus. Akteure aus der Wald- und Holzbranche sowie Referierende aus Politik, Wirtschaft und Forschung sprechen über Massnahmen zur Verbesserung der regionalen Wertschöpfung und zur Stärkung der Unternehmen der Holzkette.

Broschüre Forum HWS

Arztpraxis in Root – Timto AG

timto_1

Der Bedarf nach flexiblen Räumen nimmt zu. Modulare Raumsysteme wie jenes der Timto AG sind Lösungsansätze. Die Timto AG geht dabei einen anderen Weg als die meisten Modulbauer.

Timto ist ein Raummodul von 3 x 3 x 6 Metern. Diese Raumgrösse ist beliebig kombinierbar und einfach zu transportieren. Die Grundstruktur bildet ein formstabiler Rahmen aus Buchenholz. Die Eckverbindungen sind mit der GSA®-Technologie der neuen Holzbau ausgebildet. Ein von n’H mitentwickeltes, standardisiertes Verbindungssystem erlaubt es, die Module vertikal und horizontal zu kombinieren. Durch das Rahmensystem ist Timto ausgesprochen flexibel. Theoretisch können alle Seiten mit Glas ausgebildet werden. Das unterscheidet Timto von vielen Modulsystemen, welche mit Wandscheiben arbeiten. Zugleich ist der bewusste Verzicht auf unterschiedliche Moduldimensionen ein Gewinn für die Qualität. Die notwendige Flexibilität findet der Kunde in der Ausstattung und in den vielen Kombinationsmöglichkeiten. Aus Timto entstehen so kleine Gartenpavillons, ganze Bürogebäude, Schulen oder Mehrfamilienhäuser. Ein Netzwerk von Unternehmen entwickelte mit britischen Architekten das Konzept innerhalb von zwei Jahren. Die Wirtschaftsförderung hat das Pilotprojekt bis zur Produktionsreife finanziell unterstützt.

Ein Beispiel von Timto ist eine Arztpraxis in Root LU, welche Anfang Jahr gestellt wurde. Zurzeit sind weitere Projekte in der Produktion. Die Timto AG wird in den nächsten Jahren die Produktionszeit auf drei Monate reduzieren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.timto.ch.

Bilder: temporäre Arztpraxis in Root/Lu

Hier ein Video mit 500% Beschleunigung: Modulbau timto
[Read more…]

Swiss Wood Innovations 25.09.18 in London

low_reduced_Header_Swiss_Wood_Innovations_25.9.2018_Schwingerkönig_2016

Am 25. September 2018 gehen wir zusammen mit unserer Schwesterfirma NH Akustik + Design AG, unserem Werbeträger Matthias Glarner, sowie dem Partnerbetrieb Röthlisberger AG nach London zur Schweizer Botschaft. Unter dem Titel: «Ein König geht zur Königin» laden wir Architekten, Designer, Fachplaner und Ingenieure zu einem Wood Innovationstag ein.

Weitere Informationen folgen ab dem 19.07.18 auf unserer Homepage und den Social Media-Kanälen.

[Read more…]