GSA®-ALP

Das ALP-GSA®-VERFAHREN (alternative load path) ist generell anwendbar für Durchbrüche sowie Schubverstärkungen bei Trägern. Durchbrüche bis 50 % der Trägerhöhe können ohne Schwächung des Schubwiderstandes ermöglicht werden.