BauBuche

BauBuche ist ein Furnierschichtholz aus Buchenholz, das von Pollmeier in einem hochtechnologisierten und wirtschaftlichen Verfahren hergestellt wird. Dabei werden 3 mm starke Schälfurniere faserparallel bzw. kreuzweise verleimt und zu Träger, Platten, Paneel und Fußboden weiterverarbeitet. Dank ihrer außergewöhnlich hohen Festigkeit ermöglicht BauBuche wesentlich schlankere Bauteile als Nadelholzwerkstoffe. Die hohe Oberflächengüte prädestiniert Konstruktionen aus BauBuche für den Sichtbereich.

Über BauBuche:

BauBuche_neu

  • Vielseitig Einsetzbar
  • Hohe Tragfähigkeit bei schlanken Dimensionen
  • Geeignet für grosse Spannweiten
  • Aussergewöhnliche Oberfächengüte
  • Regionaler Rohstoff

 

 

Über BauBuche_4 Über BauBuche_5

Träger BauBuche GL70

BauBuche GL70 wird aus faserparallel verleimten, 40 mm dicken BauBuche S Lamellen hergestellt. Dank seiner hohen Festigkeit ermöglicht BauBuche GL70 schlanke Konstruktionen für hohe Lasten und große Spannweiten.

Bei BauBuche GL70 zeigen die Seitenflächen das attraktive Furnierlagenbild; Ober- und Unterseite hingegen die natürliche Maserung der Buche. BauBuche Träger werden werkseitig geschliffen und sind ideal für sichtbare Anwendungen.

Platten BauBuche

Platte / Träger BauBuche S
BauBuche S wird vorwiegend zur Ausbildung stabförmiger Bauteile eingesetzt. Dazu werden die Platten in Längsrichtung aufgetrennt, um Träger mit »kleinen« Querschnitten bis zu 60 mm Breite zu gewinnen. BauBuche S ist bisher für nichtsichtbare Anwendungen lieferbar, Sichtqualität auf Anfrage.

Platte BauBuche Q (Liefertermin auf Anfrage)

BauBuche Q ist mit circa 15 % Querlagen erhältlich und wird für flächige Tragelemente, wie zum Beispiel lastabtragende Wandscheiben und als Komponente von zusammengesetzten Bauteilen, wie Hohlkastenträger oder Rippenplatten eingesetzt. Dank der Querlagen haben auch große Formate eine hohe Verzugsstabilität.

Dafür sind BauBuchen Platten geeignet:

  • Stabförmige Bauteile (BauBuche S)
  • Flächige Tragelemente (BauBuche Q)
  • Länge bis 18.0 m
  • Hohe Tragfähigkeit

Platten BauBuche S

Stärke 40, 60 mm
Breite 100, 120 ,160, 200, 240, 280, 360, 400, 440, 480, 520, 560, 600, >600-1820 mm
Länge 6‘000, 12‘000, 13‘500, 16‘000, 18‘000 mm
Grössere Längen Auf Anfrage

Platten BauBuche Q

Stärke 40,  mm
Breite 1820 mm
Länge 6‘000, 12‘000, 13‘500  mm
Grössere Längen Auf Anfrage

Die neue Holzbau AG, hat ein breites Sortiment von BauBuchen Platten am Lager um Ihnen kurzfristig, objektbezogen  BauBuchen-Träger herzustellen und zu liefern.

Die neue Holzbau AG verfügt modernste und vielseitige Abbundtechnik. Das Mehrmaschinen-Konzept erlaubt uns, für jedes Bauteil die optimale Anlage einzusetzen.

Wir unterstützen Sie im Zusammenbau und begleiten Sie bei der Montage. Modernste CAD/CNC-Technologie und ausgeklügelte montagefreundliche GSA®-Steckverbindungen ermöglichen ein effizientes Aufrichten.

Produktion-BauBuche (6)_neu Produktion-BauBuche (7)_neu Produktion-BauBuche (9)_neu

BauBuche & GSA®-Technologie

BauBuche ist der neue nachhaltige Hochleistungswerkstoff mit einer außergewöhnlichen Tragfähigkeit. Mit der GSA®-Technologie steht jetzt die optimale Verbindungsgeneration zur Verfügung. Extrem leistungsfähig, duktil und völlig unsichtbar. Zusammen bilden sie das perfekte Team.

BauBuche GSA-(1) BauBuche GSA-(2)

Mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit

Die Kombination aus BauBuche und GSA®-Technologie ermöglicht schlanke Fachwerkkonstruktionen mit großen Spannweiten. Die hochwertige Laubholzoberfläche und die nicht sichtbaren Verbindungsmittel sorgen für eine bisher im Holzbau nicht gekannte Ästhetik. Und der sparsame Materialeinsatz sowie die effiziente Fertigung sorgen für wirtschaftliche Konstruktionen.

Effizienz_neu Pilatus Flugzeugwerke AG_neu

Machen Sie Ihr aktuelles Projekt wirtschaftlicher – vergleichen Sie jetzt

Vergleichen Sie ein BauBuche-GSA®-Tragwerk mit einem laufenden Projekt, das Sie in Stahl, Stahlbeton oder Nadelholz planen. Unsere Verkäufer erstellen Ihnen ein Angebot einschliesslich einer kostenlosen Vorbemessung

GSA®-Technologie  Das perfekte Verbindungssystem

Die neue Holzbau AG und Prof. Ernst Gehri entwickelten gemeinsam das System. Die GSA®-Technologie wenden wir seit mehr als zwei Jahrzehnten an. Die GSA®-Technologie befindet sich bereits in über 2‘000 Objekten auf der ganzen Welt.
Im hauseigenen Forschungslabor ist es uns möglich objektbezogen zu prüfen und damit in kürzester Zeit notwendige Nachweise zu erbringen. Die GSA-Technologie wird laufend durch unsere F&E-TEAM weiterentwickelt.

GSA-(1)_neu GSA-(2)_neu

Die GSA®-Technologie hat wesentliche Vorteile:

  • Standardisiertes System:  Das bedeutet eine hohe Verfügbarkeit und damit kurze Reaktionszeit.
  • Hoher Fertigungsgrad: Das bedeutet hohe Präzision und Qualität sowie tiefere Kosten.
  • Architektur: ästhetisch ansprechende, fast unsichtbare Verbindungen.
  • Brandschutz: Die Verbindungsteile sind geschützt, was das Brandverhalten verbessert.
  • Effiziente Montage dank den steckbaren GSA®-Verbindungselementen

 

Links:

BauBuche – Produktionsübersicht
DE-Leistungserklärung Platte BauBuche
DE-Leistungserklärung Träger BauBuche
152919 ETA
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-9.1-837
BauBuche Technische Daten
Infoblatt Vorbemessung Platten Träger

Referenzen BauBuche