Tage des Schweizer Holzes am 15.+16.09.17

Tage des Schweizer Holzes

Die Schweiz feiert Holz – feiern Sie mit! Vom Forstbetrieb über die Holzindustrie bis zum Schreiner und Holzbauer erhalten Sie spannende Einblicke in die gesamte Wertschöpfungskette Holz . Es erwarten Sie attraktive Aktivitäten für die ganze Familie, Fachvorträge und weitere Höhepunkte. Für Speis und Trank wird in den Betrieben gesorgt. Wir freuen uns auf Sie.

PDF Tage des Schweizer Holzes | Homepage

Hochleistung im Holzbau

36763_1

Die neue Holzbau AG ist eine Spezialfirma im Bereich ingeniöser Holztragwerke mit beispielhaften Referenzen. Als die Spezialistin im Herstellen von hochwertigem Leimholz in Nadel- und Laubholz sowie in der Bearbeitung von kompletten Holztragwerken, symbolisiert sie seit 1983 Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit.
Unsere Hauptkompetenz liegt im Design von Hochleistungsverbindungen. Wir forschen an neuen Verbindungstechnologien, Verleimungstechniken und dem Einsatz verschiedener Holzarten.

Die ganze Publikation unserer Firmenvorstellung finden Sie hier.

Erste grössere BU-BSH-Träger im Test an der Empa

Buche Test EMPA

Aktionsplan Holz
Forschungsprojekt REF-1011-04200: Brettschichtholz aus Buche

An der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) wurden die ersten 4-Punkt Biegeprüfungen an Bu-BSH Träger der Festigkeitsklasse GL48c mit einer Spannweite von 7.2 m und Querschnittsabmessungen von 400 mm x 160 mm durchgeführt.

Die Biegefestigkeit der bisher getesteten sieben Träger liegt zwischen 57 und 67 und im Mittel bei 63 N/mm2.

Kurzausschnitt Versagen eines Trägers

Mach was draus

Mach was draus

Bauen mit Buche: Der Einsatz von Laubhölzern wie Buche für den konstruktiven Bereich ist sinnvoll. Ob Buchenprodukte breitenwirksam werden, hängt von ihrer Wirtschatlichkeit ab.
Deshalb stellen sich Fragen nach geeigneten Verfahren, Produkten und ihren Einsatzbereichen.

Artikel  vom 25.05.17 | Quelle: Schreiner Zeitung

Buche statt Beton

Buche statt Beton

Laubholz hält hohen Belastungen stand und ermöglicht neue Dimensionen. Zum Beispiel das erste Holzhochhaus der Schweiz: ein Bürogebäude mit zehn Geschossen, 36 Meter hoch. Seine Stützen sind aus Buchenholz. Doch zurzeit wird die Buche in der Schweiz zu wenig genutzt.

Der komplette Artikel des Tagblattes | Quelle: St. Galler Tagblatt AG, St. Gallen

Bauen wir Wolkenkratzer aus Holz!

Arte_Holz_Green

Wolkenkratzer bauen? Architekt Michael Green schlägt vor, Stahl und Beton zu vergessen und stattdessen – Holz zu nehmen. In seinem eindringlichen Vortrag macht er nicht nur im Einzelnen klar, dass es möglich ist, 30-geschossige Häuser (und, wie er hofft, noch höhere) aus Holz sicher zu bauen, sondern dass es auch an der Zeit ist, das endlich zu tun.

Schauen Sie seinen ganzen Vortrag.

Neue Montagehalle für den Flugzeugbau

Neue Montagehalle

Gigantische Bogenträger und eindrucksvolle Fachwerkbinder bestimmen das Holztragwerk für die neue Montagehalle 25 der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans (NW).

Wie die baulichen Finessen gemeistert wurden, stellte Thomas Strahm, Leiter Engineering der Neuen Holzbau AG (n’H), am VGQ-Techniktag vor.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht über die neue Montagehalle der Pilatus Flugzeugwerke AG.

Quelle: Wir Holzbauer, Ausgabe 3/2017
Bild: Strüby Konzept AG, Seewen